Prinzipien

K.Ö.St.V. GlückaufDas Leben nach Prinzipien

Der Österreichische Cartell­verband (ÖCV) ist eine Ver­einigung von 49 katholischen farbentragenden Studenten­verbindungen in Österreich und Südtirol mit insgesamt 12.500 katholischen Studenten und Akademikern. Gemeinsam ha­ben sie das Bekenntnis zu den vier Prinzipien: Religion, Wis­sen­schaft, Vaterland und Lebensfreundschaft.

religio - die Religion
Orientierung durch Glaube. Das gelebte Bekenntnis zur christlichen Soziallehre und dem katholischen Glauben ermöglichen die Wertschätzung des einzelnen Menschen. Ein spannender Zugang zu gelebter Gesellschaftspolitik.

patria - das Vaterland
Wir ÖCVer wollen einen aktiven Beitrag zur Gestaltung der Gesellschaft in Österreich und Europa leisten.

scientia - die Wissenschaft
Lebenslanges Streben nach Wissenschaft und Wahrheit. Das beschränkt sich daher nicht nur auf das Studium. Vordenken, neue Wege beschreiten und von einander Lernen. Es geht uns darum, Wissen verantwortungsvoll anzuwenden.

amicitia - die Lebensfreundschaft
Horizonte erweitern. Mehr als nur studieren. Eigene Ideen verwirklichen. Freundschaften fürs Leben schließen. Orientierung finden. Und Spaß haben.

Im Mittelpunkt steht der Dialog zwischen Jung und Alt. Ein gelebter Generationenvertrag eben, auch in Form des Wissensaustausches und der Wissensweitergabe. Der ÖCV zeigt, was junge Menschen heute bewegt und welche Antwort ältere Generationen darauf haben. Rahmen dafür sind die 4 Prinzipien, woraus ständig spannende Diskussionen entstehen, durch welche alle Generationen profitieren. Ziel des ÖCV ist es auf Grundlage dieser Prinzipien in der Gesellschaft vorzudenken. Um das zu erreichen leben seine Mitglieder Gemeinschaft, Demokratie und Wertorientierung.