Österreichischer Cartellverband (ÖCV)

Im Österreichischen Cartellverband sind 49 katholische Studentenverbindungen aus allen Universitätsstädten und mehreren FH-Standorten Österreichs vereint. Mit insgesamt knapp 12.500 Mitgliedern ist der ÖCV der größte Studenten- und Akademikerverband Österreichs. Gemeinsame Grundlage ist das Bekenntnis zu unseren vier Prinzipien:

  • Religio, unser katholischer Glaube
  • Patria, unser Engagement für ein demokratisches, europabewusstes Österreich und
  • Scientia, unser Streben nach Wissenschaft
  • Amicitia, die lebenslange, ehrliche Freundschaft.

Äußeres Zeichen unserer Wertegemeinschaft ist das Tragen von Band und Deckel (Studentenmütze). Ob als Einzelperson in Kirche, Kultur, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft, oder als Gesamtverband, bringen wir uns auf Grundlage unserer christlichen Werte in die Gesellschaft ein.

 

Neues vom ÖCV

Nachrichtenkanal des Österreichischen Cartellverband
  • Marsch fürs Leben 2017 in Wien
    Für eine bessere Unterstützung von Frauen im Schwangerschaftskonflikt, eine mehrtätige Bedenkzeit vor einem Schwangerschaftsabbruch und ein Verbot von Spätabtreibungen wird derzeit bei mehreren "Märschen fürs Leben" in den österreichischen...
  • ÖCV: Generationengerechtigkeit ist gelebte Solidarität
    "In den Verbindungen des ÖCV schauen die Alten auf die Jungen und leben damit täglich Generationengerechtigkeit", so ÖCV-Präsident Michael Jayasekara zur heutigen Pressekonferenz der Aktion Generationengerechtigkeit. "Für uns ist es unumgänglich...
  • Diözesan-Männerwallfahrt in Klosterneuburg 2017
    Mit der Diözesan-Männerwallfahrt der Wiener Katholischen Männerbewegung (KMB) zum Grab des heiligen Leopold werden in Stift Klosterneuburg am kommenden Sonntag, 12. November 2017 die diesjährigen Leopoldi-Feiern eröffnet. Auftakt für den...
  • AKV-Kukacka: Ehe bedeutet Verbindung zwischen Mann und Frau
    Der bisherige Begriff von Ehe als eine dauerhafte Verbindung zwischen Mann und Frau soll nicht auf homosexuelle Paare ausgeweitet werden, weil dies weder sachlich noch verfassungsrechtlich geboten ist: Das hat der Präsident der Arbeitsgemeinschaft...
  • Erzdiözese Wien startet Gottesdienst-App "1000Kirchen"
    "Die Menschen werden immer mobiler. Die Kirche auch", sagt Kardinal Christoph Schönborn (Ö.k.a.V. Rhaeto-Danubia) zur neuen App der Erzdiözese Wien: "Die App zeigt auf einen schnellen Blick, wo in der Umgebung der nächste Gottesdienst gefeiert...